Le Tour de France 2020

Wer hätte das gedacht, erst wurde im Frühjahr eine Veranstaltung nach der anderen abgesagt und jetzt im Spätsommer kommen die diesjährigen Klassiker, Mehrtagesrennen und Grandtours in nie da gewesener und geballter Form auf Peloton und Radsportbegeisterte zu. Als ob das nicht schon spannend genug wäre, scheint die langjährige Dominanz des Team Sky/Ineos eine Erschütterung der Macht zu verspüren – erfrischend! Wir dürfen auf alle Fälle gespannt sein, ob einer der bekannten Favoriten oder vielleicht sogar ein Überaschungssieger auf dem Podium in Paris stehen wird.

Dieses Jahr bleibt die 3.470 Kilometer lange Strecke komplett auf französischem Boden – sie führt durch sechs Regionen und 32 Départements. 2020 stehen zwölf neue Etappenstädte oder -orte auf dem Programm. Dazu zählen unter anderem Le Teil, Mont Aigoual und Île de Ré. Somit gibt es erstmals eine „Insel“-Etappe – bon départ!

Alle Etappen auf einen Blick:

Etappe 1: Samstag, 29. August
Nizza – Nizza (156 km)
Das Erste: 14.30-18.00 Uhr

Etappe 2: Sonntag, 30. August
Nizza – Nizza (Bergetappe, 187 km)
Das Erste: 13.25-18.30 Uhr

Etappe 3: Montag, 31. August
Nizza – Sisteron (198 km)
Das Erste: 16.05-17.30 Uhr

Etappe 4: Dienstag, 1. September
Sisteron – Orcières-Merlette (157 km)
Das Erste: 16.05-17.30 Uhr

Etappe 5: Mittwoch, 2. September
Gap – Privas (183 km)
Das Erste: 16.05-17.35 Uhr

Etappe 6: Donnerstag, 3. September
Le Teil – Mont Aigounal (191 km)
Das Erste: 15.10-17.15 Uhr

Etappe 7: Freitag, 4. September
Millau – Lavaur (168 km)
Das Erste: 16.05-17.30 Uhr

Etappe 8: Samstag, 5. September
Cazères-sur-Garonne – Loudenvielle (140 km)
Das Erste: 14.30-17.30 Uhr

Etappe 9: Sonntag, 6. September
Pau – Laruns (154 km)
Das Erste: 13.30-17.00 Uhr

Etappe 10: Dienstag, 8. September
Île d’Oléron – Île de Ré (170 km)
Das Erste: 16.05-17.30 Uhr

Etappe 11: Mittwoch, 9. September
Chatêlaillon-Plage – Poitiers (167 km)
Das Erste: 16.05-17.30 Uhr

Etappe 12: Donnerstag, 10. September
Chauvigny – Sarran (218 km)
Das Erste: 16.05-17.15 Uhr

Etappe 13: Freitag, 11. September
Châtel-Guyon – Puy Mary (191 km)
Das Erste: 15.10-17.15 Uhr

Etappe 14: Samstag, 12. September
Clermont-Ferrand – Lyon (197 km)
Das Erste: 14.30-18.00 Uhr

Etappe 15: Sonntag, 13. September
Lyon – Grand Colombier (175 km)
Das Erste: 13.30-17.30 Uhr

Etappe 16: Dienstag, 15. September
La Tour-du-Pin – Villard-de-Lans (164 km)
Das Erste: 16.05-17.35 Uhr

Etappe 17: Mittwoch, 16. September
Grenoble – Méribel (168 km)
Das Erste: 15.10-17.30 Uhr

Etappe 18: Donnerstag, 17. September
Méribel – La Roche-sur-Foron (168 km)
Das Erste: 15.10-17.30 Uhr

Etappe 19: Freitag, 18. September
Bourg-en-Bresse – Champagnole (160 km)
Das Erste: 16.05-17.35 Uhr

Etappe 20: Samstag, 19. September
Lure – La Planche des Belles Filles (Bergzeitfahren, 36 km)
Das Erste: 14.30-ca. 18.15 Uhr

Etappe 21: Sonntag, 20. September
Mantes-la-Jolie – Paris (122 km)
Das Erste: 15.30-19.20 Uhr

Le Tour de France 2020 GC Contenders

View Results

Loading ... Loading ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.