this year`s first ride – hello 2019!

nachdem ich mir innerhalb kürzester zeit drei plattfüsse eingefangen hatte, mußte – im wahrsten sinne des wortes – schweres geschütz her…

mehr gewicht. ein erheblich größerer rollwiderstand. dafür aber umso mehr pannensicherheit. gekauft. der rest wird unter der rubrik „trainingseffekt“ verbucht.

für meine verhältnisse hurtig – jedoch nicht ohne kollateralschäden – tausche ich die mäntel aus. bei 0 grad und strammem westwind fahre ich los und treffe kurz vor dem „untergang der sonne“ (wie sah die gleich nochmal aus? rund? eckig?), der sich heute für 16:31 uhr angekündigt hat, wieder in regensburg ein.

53km. 540hm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.