sailo`s tour de force de oberpfalz – ein résumé

friends of the universe,

und schon bin ich auch wieder zurück von der tour. anstrengend wars. aber sehr schön.

um 7.45 uhr bin ich losgedüst. wetter bestens. 20 grad und ein leicht bewölkter himmel. starte gerne so früh wie möglich. noch wenig menschen unterwegs und sobald man aus der stadt draußen ist, erlebt man eine angenehm ruhige morgenstimmung. bis nittenau war ich gleich ein wenig gefordert. geht kontinuierlich bergauf mit einem hübschen 17%er irgendwo hinter kürn. 😉

god_tourdeforce
erster boxenstop bei steinberg am see (51km)

es ging locker flockig voran. hatte mir ohnehin vorgenommen, nicht so sehr aufs gaspedal zu drücken. also lockeres pedalieren über burglengenfeld bis kallmünz. ab heitzenhofen wurde es dann wieder spannender. ein lang gezogener anstieg mit 16% steigung dazwischen. runter nach laaber und bei deuerling in richtung painten weitergondeln, das ich um 11.45 uhr erreichte.

god_tourdeforce-2
brotzeit bei der bäckerei rödl in painten. a käsesemmel, zwoa buttabrezn und a kaffe. sehr lecker. (105km)

weiter nach der mittagspause in richtung haugenried, thumhausen und kohlstadt. ab hier durch den wald nach kehlheim im stetigen auf und ab. ab kilometer 130 merkte ich, daß die sache doch langsam etwas anstrengender wurde – und ich hatte ja noch einen kleinen schlußanstieg (also fast eine bergankunft ;-)) vor mir.

god_tourdeforce-3

zweiter boxenstop bei matting (148km)

jetzt wurde ich wieder etwas langsamer. die letzten steigungen darf man nicht unterschätzen! also bei unterirading wieder rauf nach oberhinkofen und schlußspurt – oder besser gesagt schlußlaufenlassen ;-).

um 14.30 uhr war ich wieder vor ort. zu buche standen 171km. fahrzeit: 6h 15min. schnitt: gemächliche, kraftsparende 27,35km/h bei teils beträchtlichem gegenwind. nur bei den hm kann man sich leider ganz und gar nicht auf „GPSIES“ verlassen. der gpsies-rechner hatte 2229hm ausgespuckt. herauskamen „nur“ 1700hm!

mir hats trotzdem voll gereicht ;-).

Ein Gedanke zu „sailo`s tour de force de oberpfalz – ein résumé

Mit dem Verfassen eines Kommentars stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen zu.