Motzenrunde extended

Ehe der Herbst oder Winter wieder einkehrt nutzen wir die milden Temperaturen und vereinzelten Sonnenstrahlen. Wir machen uns auf Richtung Süden.
Jan hat sich heute dazugesellt – wir sind also zu dritt, dazu kommt leichter Rückenwind – und es geht flott los Richtung Schönefeld, von dort dann weiter nach Königs Wusterhausen. Jan hat glücklicherweise keinen Tacho, sonst hätte er uns da wohl schon einen Vogel gezeigt 😉 Aber wir sind auch unter Zeitdruck, Mara ist mit dem Zug nach KW gefahren und hat sich die ersten 45k bis ins Grüne gespart. Zu viert geht es weiter Richtung Groß Köris.

Dank Philips kleiner Erkundungstour vor drei Wochen rauschen wir kilometerweit über eine ruhige Waldstrasse bis zum Teupitzer See – Kaffeepäuschen. Es geht zurück über Motzen und Mittenwalde. Philip und ich verspüren bei jeglicher kleinen Steigung ein Kribbeln zu sprinten, wobei ich das Gefühl nicht los werde, er hat mir immer eine Radlänge Vorsprung gelassen… Schöne Runde.

Ein Gedanke zu „Motzenrunde extended

Mit dem Verfassen eines Kommentars stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen zu.